Zwischen Anregung und Überlastung: Wie Sie trotz Stress gesund bleiben – Gesundheits-Blog

Wer im trotz Stress im Alltag und Beruf gesund bleiben will, muss schon etwas dafür tun.

Diese drei Punkte sollten wir immer im Hinterkopf behalten und unser Leben danach ausrichten. Das bedeutet:

Viel Bewegung in den Alltag integrieren. Es muss nicht immer Hochleistungssport sein, aber der gestresste Körper will seine Muskeln bewegen. Treppensteigen, Spaziergänge, Fahrradfahren zur Arbeit sind gute Möglichkeiten, die Bewegung in den Berufsalltag einzubauen.

Bewusste Pausen mit Entspannung in den Tag einbauen. Bitte kein Salat vor dem Facebook-Account mit dem Telefon am Ohr. Viel effektiver ist es, ruhig und bewusst das Essen zu genießen und dem Gehirn eine Pause gönnen. Und nachts ausreichend Schlaf zur Erholung.

Gelungene Ziele bewusst machen. Wir haben nicht immer in der Hand, wieviel Anerkennung wir von anderen erfahren. Aber wir können uns selbst dafür loben und mit angenehmen Taten oder Ruhezeiten belohnen. Dann machen wir den Stress auch für uns auf eine angenehme Art und Weise etwas gesünder.

via Zwischen Anregung und Überlastung: Wie Sie trotz Stress gesund bleiben – Miriam Goos – FOCUS Online – Nachrichten.

Dieser Beitrag wurde unter Beruf, Fitness, Gesundheit abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.